Montag, 5. Oktober 2009

Passend zur Jahreszeit: Fontanes "Unterm Birnbaum" als Krimi

.

.
Am 15. Oktober wirds spannend im Pommerschen Landesmuseum. Um 20.30 Uhr wird "Unterm Birnbaum" gezeigt - der Kriminalfilm basiert auf der gleichnamige Novelle Theodor Fontanes, die wiederum auf einer wahren Begebenheit beruht, um 1830. Dort ist Abel Hradschek Wirt. Allerdings fehlen seiner Kneipe die Kunden, und er weiß nicht, wie er die Schulden beim Krakauer Geldverleiher Szulski je bezahlen soll. Als Szulski plötzlich verschwindet, glaubt niemand an einen Zufall. In Hradscheks Garten wird zwar eine Leiche gefunden, die ist aber über zwanzig Jahre alt. Von dem Polen fehlt jede Spur…
Die Handlung basiert auf einem Vorfall in Swinemünde, wo Fontane seine Jugend verbrachte. Obwohl Mörder und Motiv von Anfang an bekannt sind, schaffte es Fontane mit seiner Erzählkunst die Spannung bis zur letzten Zeile zu halten. Regisseur Ralf Kirsten machte aus der literarischen Vorlage eine sorgfältige Milieuschilderung, die unter die Haut geht. Mit Angelica Domröse als Hradscheks Frau, DDR 1973. Der Eintritt kostet 3 Euro.
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen