Samstag, 13. März 2010

Damit wir wissen, wo wir unsere Brötchen kaufen!

Die Stadtbäckerei Junge, in der Innenstadt von Greifswald mit gleich zwei Filialen vertreten, ist heute in Hamburg mit dem Foodservice Preis 2010 geehrt worden.

"Mit dem Preis wird das in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg ansässige Familienunternehmen für seinen überragenden Stellenwert im deutschen Bäckerei-Markt geehrt. Die Fachjury begründete die Preisvergabe mit der Vorreiterrolle, die das Unternehmen u. a. hinsichtlich Qualität, ausgeprägte Unternehmenskultur, vorbildliches Gastro-Sortiment und konsequente Markenprofilierung einnimmt. [...] Die Stadtbäckerei Junge war eines der ersten deutschen Bäckereiunternehmen, welches neben den traditionellen Backwaren eine große Auswahl an warmen und kalten Snacks, Salaten, Kaffeespezialitäten und Eisgetränken unter höchsten Qualitätsansprüchen in das Sortiment integriert hat. Dieses Konzept hat sich in den letzten Jahrzehnten als richtungsweisend für die Branche erwiesen. Sowohl zum Frühstück, Mittag, Kaffee oder Abendbrot als auch für unterwegs erhält der Kunde alles aus einer Hand in „seinem“ Geschäft. [...] Das 113jährige Familienunternehmen mit Bäckereien und Konditoreien in Lübeck, Rostock und Greifswald und knapp 160 Fachgeschäften beschäftigt derzeit über 2.300 Mitarbeiter. Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde ein Netto-Umsatz von 101 Millionen Euro erzielt."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen