Montag, 5. Juli 2010

Ausstellungswechsel: Blätter von Wolfgang Tietze zu Dantes "Läuterungsberg"

.
Von der Hölle auf den Läuterungsberg

Am Donnerstag, dem 8. Juli, ab 20 Uhr, dürfen wir die Hölle verlassen und auf den Läuterungsberg resp. ins Fegefeuer. Bisher waren in der Greifswalder Galerie Vierquadratmeter im Antiquariat Rose in der Steinbeckerstraße die Arbeiten von Wolfgang Tietze zu Dantes „Hölle“ als erstem Teil der „Göttlichen Komödie“ zu sehen. Ab Donnerstag gibt es dann die materialisierten Gedanken Tietzes zum Läuterungsberg ( = Fegefeuer), dem zweiten Teil von Dantes Meisterwerk – seien Sie herzlich eingeladen zum Ersteigen der sieben Terrassen des Berges und zum Gespräch mit dem Künstler! Vielleicht nehmen Sie dann ja auch eines der Blätter mit nach Hause... Der Eintritt ist, wie immer, frei.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen