Samstag, 17. Juli 2010

Meisterwerk der Portraitfotografie *update*

.


Ein Jahr hat die Jagd gedauert, nun habe ich es: Sciannas "Entführung" eines Models in sein Heimatdorf Bagheria, seine Photographien dort, aber auch auf dem Laufsteg, auf Mauritius und in Amsterdam.

(Abphotographiert in natürlich nicht bester Qualität: Ich möchte weder mit Scianna konkurrieren noch das Buch beschädigen durch allzu weites Aufspreizen. Die eigentliche Schönheit der Photographien in diesem Buch erschließt sich nur - dem Käufer...)




(Scianna, Ferdinando. Marpessa. Un racconto [Eine Geschichte]. Überwiegend Abbildungen, Mailand, Leonardo 1993. o. P., [4 Bll. Einleitung, Zwischenblatt, 47 Bll. Photographien, 1 Bll. vakat], Gr2°, kt. Fadenheftung. Obere Ecke mit Stauchspuren, Deckel am rechten Rand mit leichten Knickspuren, Rücken an Kopf und Fuß minimal bestoßen. Hinterer Deckel und Stehkanten beschabt. Herstellungsbedingter Druckfehler (Farbverwischung) von ca. 1 qcm auf Bl.19. Mit hs. Widmung des Photographen auf dem Schmutztitel. - Portraits des holländischen Models mit surinamesischen Vorfahren Marpessa, in der Mythologie die Mutter von Kleopatra, aufgenommen auf Sizilien, Mauritius und in den Niederlanden. (62810) € 190,-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen