Freitag, 7. Januar 2011

Ein Antiquar wird interviewt

.
Das Börsenblatt weist auf eine neue Publikation hin:

"Der Innere Antiquar ist der elitäre Schweinehund…"

"Ausweitung der Bücherhöhle" – Tobias Wimbauer (Jg. 1976), Autor und Antiquar in Hagen-Berchum, spricht in fünf Interviews über Leben und Schreiben, Bibliophilie, Biokochen, die Ernst Jünger-Forschung und über seine politische Vergangenheit.

Das im Dezember 2010 im Eisenhut Verlag von Silvia Stolz-Wimbauer erschienene Bändchen (64 S., ISBN 978-3-942090-09-4 – 8,90 Euro) enthält unter anderem Tobias Wimbauers Ausführungen zur Unterscheidung des "Inneren Antiquars" vom "äusseren Antiquar" und bietet weitere interessante Einblicke in den Alltag eines "modernen" Versandantiquars mit einem ausgeprägten Hang zum Netzwerken auf vielen Ebenen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen