Mittwoch, 11. Mai 2011

ONH

.
Ausstellungseröffnung: Otto Niemeyer-Holstein
am Freitag, 13. Mai 2011, 18.00 Uhr : Otto Niemeyer-Holstein
Meisterwerke aus fünf Jahrzehnten

Am 13. Mai 2011, 18.00 Uhr wird im Erdgeschoss der Kunsthalle Rostock eine Ausstellung mit herausragenden Werken des Usedomer Malers Otto Niemeyer-Holstein eröffnet. Zu sehen sind Arbeiten, die der Maler ab den 30er-Jahren schuf, vor allem die großartige Landschaftsmalerei, die den Künstler berühmt und unverwechselbar machte. Zur Eröffnungsveranstaltung im Plastiksaal der Kunsthalle Rostock wird auch Günter Niemeyer, der Sohn Otto Niemeyer-Holsteins, erwartet.




Der größte Teil der Werke stammt aus der Sammlung der Kunsthalle Rostock. Es wurden aber auch zahlreiche Arbeiten von Sammlern ausgeliehen. Mehrere Werke sind weit gereist - sie kommen unter anderem aus Sammlungen in der Schweiz. Der Fokus der Ausstellung liegt auf der künstlerischen Meisterschaft Otto Niemeyer-Holsteins, weniger auf der chronologischen oder kontextuellen Einordnung des Werkes.
Entsprechend gilt Niemeyer-Holsteins Ausruf: "Es lebe die Malerei!" als Motto der Schau, die eine Neuentdeckung der Werke des Malers ermöglichen möchte:
Eine große Niemeyer-Holstein-Sommerausstellung vom 14. Mai - 14. August 2011.

Ausstellung Thomas Hartmann "Unruhe" verlängert bis 15. Mai.
Bis Sonntag: Führungen um 14.00 und 16.00 Uhr

16. Mai 2011, 19.00 Uhr 3. Kunstlieder-Salon

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihr Dr. Jörg-Uwe Neumann

Kunsthalle Rostock
Hamburger Straße 40
18069 Rostock

www.kunsthallerostock.de Telefon 0381 381-7000
Fax 0381 8016288
Kasse 0381 381-7008

info@prokunsthalle.de Öffnungszeiten:
Dienstag 13 - 18 Uhr
Mi. - So. 10 - 18 Uhr
Montag geschlossen
Mit freundlicher Unterstützung: Rhein Elbe Verlag™
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen