Mittwoch, 2. November 2011

Neue Ausstellung des Atelier PIX in Greifswald: Öfter denk ick wie n Maler

Die Ateliergemeinschaft PIX präsentiert ab 12. November bis Januar 2012 räumliche, bildnerische und literarische Kunst im Dialog.

Liebe Freunde und Bekannte,

wir Künstler des Atelier PIX - des offenen, integrativen Kunstraums des Pommerschen Diakonievereins, zeigen mit dieser Ausstellung in der Galerie des Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus eine bemerkenswerte Zusammenstellung diesjähriger Werke aus Grafik, Literatur, Installation und Plastik. Dazu laden wir euch herzlich ein. Mit der Ateliergemeinschaft PIX und der Band Blind Date des Pommerschen Diakonievereins e. V. präsentieren sich zwei integrative Projekte der Greifswalder Kunstlandschaft. Das Atelier PIX agiert als Kunstplattform und Arbeitsbereich einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen.

Hier entstehen täglich individuelle Bildwelten ebenso wie Gruppenprojekte und Netzwerke mit Greifswalder KünstlerInnen und Initiativen. Blind Date ist Teil des bekannten Bandprojektes Seeside, welches dieses Jahr seine erste CD veröffentlichte. Seit einigen Jahren gehören beide Gruppen zunehmend zum festen Teil des städtischen Kulturlebens. Mit ihren zahlreichen Ausstellungen, Auftritten, Lesungen und offenen Angeboten stellen sie unter anderem die Frage nach Bedeutung, Sinn und Umgang mit dem Behinderungsbegriff in Kunst und Gesellschaft.

Atelier PIX - der offene, integrative Kunstraum des Pommerschen Diakonievereins

Kontakt: PIX – Atelier der Greifenwerkstatt

Am Helmshäger Berg 7

17489 Greifswald

03834-582130

Besuchszeiten: tgl. von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr (Freitag bis 13.00 Uhr)

Unser Internetauftritt: http://www.werkstaetten-pdv.de/372.0.html

Katharina Willsch-Werner

Ulrike Freiberg

Lutz Jürgens

Künstlerische Assistenz im Atelier

Pommerscher Diakonieverein e. V.

Vereinssitz/Vereinsregister: Greifswald, VR 235

Vorstand: Michael Bartels (Vorsteher)

www.pommerscher-diakonieverein.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen