Dienstag, 23. Oktober 2012

Rezension zu "Der weiße Heiland" im Theater Vorpommern


"So gesehen trotz er knapp zwanzig Besucher ein erfolgreiches Theaterstück. Doch wir kamen zu keinem Ergebnis, was die Aussagen des Stücks anbelangt. Was anderes als das Herzeigen von altbekannten Fakten hat Hauptmann damals und die heutige Regie da gekonnt? Was also darüber hinaus wollte uns Regisseur Jan Steinbach nun aktuell damit sagen? Muss er uns denn etwas sagen? Ist es überhaupt Aufgabe des Theaters, Aussagen zu treffen?"

Einige Antworten auf die gestellten Fragen finden Sie hier.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen