Dienstag, 28. Mai 2013

Ballett-Jubiläumsgala im Greifswalder Theater


Jubiläumsgala
"15 Jahre Ballett Vorpommern"

Am 31. Mai 2013 in Greifswald
Am 1. Juni 2013 in Stralsund



Erinnern Sie sich noch an „Frida – Viva la vida“ mit der unglaublichen Barbara Buck als Frida Kahlo, „Le Sacre du printemps“ mit dem beindruckenden Opfer-Solo, das Spiegel-Pas de deux in „Endstation Sehnsucht“, „Brahms Requiem“ oder die ersten Choreographien „Das Lied von der Erde“ und „Verklärte Nacht“?

Mit dieser Jubiläumsgala haben Sie die Gelegenheit, Ausschnitte aus anderthalb Jahrzehnten BallettVorpommern teils in Originalbesetzung – mit Laura Costa Chaud, Paloma Figueroa, Ion Beitia, Martin Schirbel und Bendik Mildestveit als Gästen – Revue passieren zu lassen.

Programm
Moderation durch Ivan Liška, den Direktor des Bayerischen Staatsballetts

Der Nussknacker
Verklärte Nacht
Der Tod und das Mädchen
Woyzeck
Frida –Viva la Vida
Brahms-Requiem
Das Lied von der Erde
Ella
Mozart – Klavierkonzert
Engel
Goldberg-Variationen
Endstation Sehnsucht
Le Sacre du printemps

Kunst in Öffis auf dem Weg von Klempenow nach Greifswald

Morgen, Donnerstag, wird Christina Rode mit einer Skulpturengruppe von Klempenow nach Greifswald fahren, wo sie um 12:30 Uhr, wenn alles gut geht, ankommt.

Helfende Hände sind gesucht + gefragt!


Donnerstag, 9. Mai 2013

Wiederaufnahme


Ralf Dörnen trifft Renate Schönebeck beim "Theaterfrühstück" der Hebebühne

Die "Hebebühne", der Förderverein des Theaters Vorpommern, belebt das allen Greifswalder und Stralsunder Theaterfreunden bekannte Format des "Theaterfrühstücks" wieder neu! Mitglieder der Hebebühne, aber auch Freundinnen und Freunde das Theaters Vorpommern sind am Sonntag, dem 12. Mai 2013, um 11 Uhr, ins Theatercafé (TC) in Greifswald eingeladen. Neben Geprächen, Austausch über Spielplan und erlebte Vorstellungen gibt es ein Gespräch zwischen Renate Schönebeck, Vorstandsmitglied der Hebebühne und Mitgestalterin der "Tanztendenzen", und Ralf Dörnen, dem Chef des vorpommerschen Balletts. Gerade zum Anlaß des 15jährigen Jubiläums dürfte es zwischen den beiden reichlich interessanten Gesprächsstoff geben! Der Eintritt ist frei, Nichtmitglieder werden um einen angemessenen Spendenbeitrag zum "Theaterfrühstück" gebeten.

Mittwoch, 8. Mai 2013

"Theaterfrühstück" der Hebebühne in Greifswald

Improvisationstalent gefragt!

Da Golo Berg zum ersten "Theaterfrühstück" der neuen Serie zwar gern zugesagt hat, aus privaten Gründen den Termin am 12. 5. jedoch leider nicht wahrnehmen kann, ist Renate Schönebeck aktiv geworden und hat Ralf Dörnen zum Gespräch geladen - der auch zugesagt hat und - hoffentlich - kommen kann!

Mit dieser kleinen "Umbesetzung" starten wir am 12. Mai um 11 Uhr im Theatercafé (TC) in Greifswald die Neubelebung der "Theaterfrühstücke". Wir würden uns freuen, zu dieser und den folgenden Veranstaltungen zahlreiche Mitglieder der Hebebühne und mindestens ebensoviele Theaterliebhaber_innen, die wir vielleicht nebenbei für den Förderverein werben können, begrüßen zu dürfen!

Die Hebebühne erreichen Sie hier.

Vernissage im Greifswalder WESTEND