Montag, 26. August 2013

Das Aller Aller Allerletzte Mal


Sommertheater mit Henry und Alice am 29.08.2013, 20 Uhr.
++++++++++++++++

Wenn die Beziehungs-Lust-Welt mehr und mehr zur Ehe-Frust-Welt wird, hilft nur eins: die Flucht nach vorn, hinein in die schillernde Gedankenwelt.

Henry und Alice führen eine Ehe, in der die Luft ein wenig raus ist. Um nicht vollends in Routine zu ersticken, blenden beide regelmäßig den Alltag aus und flüchten sich in Tagträume, in denen sie cooler Geheimagent oder erotischer Kellner, verführerischer Party-Vamp oder dominante Chefin sein dürfen. Im Gegensatz zum Partner darf der Zuschauer genüsslicher Zeuge dieser heimlichen Leben von Henry und Alice werden.
Eine englische Komödie voll von überbordendem Sprachwitz und ein Fest für zwei Schauspieler in den verschiedensten Rollen.

David Tristram, geboren 1957, ist einer der meistgespielten britischen Autoren. An der Universität von Birmingham hat David Tristram Englisch und Musik studiert. Er behauptet, er schreibt vor allem deshalb Komödien, weil er sich selbst nicht ernst nehmen kann.

9 & 13 Euro, bei schlechtem Wetter im Haus!
Karten & Reservierungen unter Tel. 414189, tgl. ab 12 Uhr

07. Sep, Bühne: "4.48 Psychose"
08. Sep, Bühne: "4.48 Psychose"




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen