Montag, 7. Oktober 2013

Poesie ohne Worte


Kann mir das mal jemand erklären?


1 Kommentar:

  1. Vielleicht mal mit dem Originaltext des Koeppenhaus vergleichen und dann eben den üblichen OZ-Dummheitsfaktor abziehen... ;=)

    AntwortenLöschen