Mittwoch, 4. Juni 2014

Lokaler Buchhandel wächst wieder


Frankfurt/Main

Klassischer Buchhandel im Aufwind - Online geht zurück

Der traditionelle Buchhandel in Deutschland hat vergangenes Jahr beim Umsatz erstmals besser abgeschnitten als der Online-Markt.

Der traditionelle Buchhandel meldet nach langer Durststrecke wieder ein Plus.
Der traditionelle Buchhandel meldet nach langer Durststrecke wieder ein Plus.
 
© Hendrik Schmidt
Frankfurt. [...]
Nach zuletzt steilen Wachstumsraten gingen 2013 im Internet die Erlöse um 0,5 Prozent auf 1,56 Milliarden Euro zurück. Die stationären Händler erzielten nach langer Durststrecke wieder ein Plus von 0,9 Prozent und kamen auf 4,64 Milliarden Euro.
[...] Der klassische Handel sei dank individueller Beratung, gebundenem Preis und Lieferservice einzigartig. In der Vielfalt sei er „Vorbild“ für den Einzelhandel.
Im Online-Handel haben nach Ansicht des Verbands dem Marktführer Amazon Negativberichte über die dortigen Arbeitsbedingungen geschadet. Der Buchkäufer sei ein „reflektierter Mensch“, der sich den Konsequenzen seines Einkaufs bewusst sei.
[...]dpa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen