Dienstag, 29. Dezember 2015

Ausstellung an ungewöhnlichem Ort




Liebes Kunstpublikum,

ich hoffe, Ihr hattet eine schöne Weihnacht und schaut dem neuen Jahr hoffnungsfroh entgegen! 

Noch kurz vor den Feiertagen baute ich meine Ausstellung im Klinikum NB (neben der Patientenbibliothek 1.Etage) auf. Einige Bilder werdet Ihr schon kennen. Für mich waren die Stimmung für diesen öffentlichen Ort und die Möglichkeit, große Bilder zu hängen, entscheidend  für meine Bildauswahl. 

Nun wäre es besser, Euch nicht zu wünschen, dass Ihr einen Grund habt, die Ausstellung zu sehen. Deshalb nur zur Information für Euch ein kleiner Eindruck per Foto mit den besten Wünschen für Euch zum Neuen Jahr! Alles Liebe und viel Glück!

Karin Camara








Montag, 14. Dezember 2015

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Da isser!


Donna Leon bzw. Commissario Brunetti sucht ihn noch - in Greifswald würde er fündig, und zwar auf der Verabschiedung des Sparkassenchefs Uwe Seinwill. Die OZ hat ihn fotografiert:



Es handelt sich eindutig um den Bibliothekar Maxwell Ford aus der "Serenissima":




Und wieder ein überraschender Fahndungserfolg von Commissario Brunetti!

Mittwoch, 2. Dezember 2015

10 Jahre Montessori-Musikschule in Greifswald




Weihnachtskonzert im Humboldt-Gymnasium
Donnerstag, 10.12.2015    19.00 Uhr    Saal

Montessori-Weihnachtskonzert
Freitag, 11.12.2015    16.00 Uhr    Pfarrkirche Wieck

Die Weihnachtsgeschichte von Orff/ Keetman
Dienstag, 22.12.2015    17.00 Uhr     Dom St. Nikolai

Die Weihnachtsgeschichte von Orff/ Keetman
Donnerstag, 24.12.2015    15.00 Uhr     Dom St. Nikolai



Die Montessori-Musikschule besteht in diesem Jahr seit 10 Jahren. Dieses Jubiläum feiern wir mit mehreren Veranstaltungen.  Zum Auftakt laden wir herzlich zu unseren vier großen Weihnachtskonzerten ein:

Das traditionelle Weihnachtskonzert mit Chor, Ensembles und Solisten des Humboldt-Gymnasiums und der Montessori-Musikschule findet am  Donnerstag, 10.12.2015 im Saal des Humboldt-Gymnasiums statt.

Unser großes Montessori-Weihnachtskonzert in Wieck lädt in diesem Jahr zu einer weihnachtlichen Reise durch die Welt ein. Der Chor der Montessori-Schule wird gemeinsam mit Schülern der Montessori-Musikschule Weihnachtslieder aus aller Welt singen. Zu hören sind außerdem die Bläser- und Streicher-Ensembles der Musikschule, Ausschnitte aus der Weihnachtsgeschichte von Carl Orff und solistische Beiträge. Den Abschluss wird wieder der Chor des Humboldt-Gymnasiums bilden, der uns in seinem Weihnachtsprogramm sogar bis nach Südafrika führt.

Als besonderer Höhepunkt zu Weihnachten wird in diesem Jahr wieder die Weihnachtsgeschichte von Carl Orff aufgeführt. In einer Kooperation mit der Domgemeinde, dem Domkinderchor und der Montessori-Musikschule wird dieses Werk für Schauspieler, Chor und Orchester am 22.12.2015 um 17.00 Uhr im Dom aufgeführt. Am 24.12.2015 werden die Schauspieler, Sänger und Instrumentalisten dann mit der Weihnachtsgeschichte außerdem den Heilig-Abend-Gottesdienst im Dom gestalten.

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit,
herzliche Grüße,
Annette Fischer


-- 
Montessori-Musikschule
Helsinkiring 5
17493 Greifswald
 
Tel.: 03834/771272
Fax:  03834/771292
info@montessori-musikschule
www.montessori-musikschule.de

Montag, 23. November 2015

Hubert Schwarz im NDR...


ist hier zu sehen.

Sehenswert!


Freitag, 20. November 2015

Demnächst auch in Greifswald


DDR "Mail Art": Systemkritik per Postkarte

Nordmagazin -
In der DDR haben Künstler mithilfe selbstgestalteter Postkarten ihren Unmut über das System ins Ausland verschickt. Doch die versteckten Botschaften sind der Stasi aufgefallen.

https://mailartists.wordpress.com/

Mittwoch, 18. November 2015

TANGO TROUBLE, turbulenter Kurzfilm in Greifswalds Tangoszene



Die Greifswalder Tangoband „Freunde des vollen Mondes“ feiert ihr 11- jährigen Bestehen. Entstanden aus einer Spaßtruppe am Rande des Nordischen Klangs, ist es längst eine ambitionierte Band, die außer in Greifswald u.a. in Berlin, Barcelona, Lund, Zürich, Mannheim, Potsdam, Rostock, Stettin, etc. aufgetreten ist und die drei CDs aufgenommen hat. Zum ungeraden Jubiläum haben Walter Baumgartner und Lucas Treise einen Kurzfilm mit dem Titel „TANGO TROUBLE“ gedreht. Es geht darin um einen Fremden, der am Bahnhof Greifswald ankommt und nach der Tangotänzerin Violeta fragt, in deren Foto er sich verliebt hat. Er fragt sich durch, pirscht sich an und findet die schöne Tangotänzerin beim Werfttango am Museumshafen. Prompt löst er im hiesigen Tangomilieu eine Katastrophe aus... 


Die Hauptrolle spielt Christian Holm. 

Die Musik wird gespielt von Andrea Retter, Franklyn Ahedo Pestana und den Freunden des vollen Mondes mit dem Sänger Lars Grünwoldt.

Filmpremiere mit Milonga und Live Musik am 12. 12. um 20 Uhr im Heineschuppen, Salinenstraße 20.