Dienstag, 24. Februar 2015

Uni Greifswald zeigt historische Karten und archäologische Fundstücke


Antike Gefäße aus der Archäologischen Studiensammlung und repräsentative Kartenwerke aus vier Jahrhunderten präsentiert die Universität Greifswald seit Dienstag in einer neuen Ausstellung. Unter dem Motto «Wissen sammeln. Die digitalisierten Schätze der Universität Greifswald» macht die Hochschule damit auf ihr Digitalisierungsprojekt aufmerksam, das 2010 gestartet wurde.

Mehr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen