Dienstag, 5. Januar 2016

Gründung eines "Bürgernetzwerkes Pommern e. V. für die Metropolregion Stettin"




Aufruf
an alle Vereine und Initiativen, die ihre Stimme bei der Entwicklung der Metropolregion
Stettin gemeinsam einbringen wollen.
Zum Gelingen einer grenzüberschreitenden Metropolregion
braucht es aktive Bürgerinnen und Bürger.
Einladung zur Gründung eines
Bürgernetzwerkes Pommern e. V. für die Metropolregion Stettin

am Donnerstag, dem 21. Januar 2015, 17.00 Uhr,
im Büro des Regionalzentrums für demokratische Kultur Vorpommern- Greifswald, Anklam, Steinstr.10
Das Netzwerk strebt den Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Interessenvertretung an
- ein Projekt „Europa für Bürger“.

Zur Gründung eines e. V., auf der Fragen, Ziele und Modalitäten diskutiert werden, laden wir alle
Interessenten herzlich ein.

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter der deutsch-polnischen Beziehungen,
wir freuen uns über eine gemeinsame Interessenvertretung in unserer Grenzregion Vorpommern.
Für das neue Jahr wünschen wir persönlich und in Ihrem Engagement alles Gute.
Für weitere Informationen sind wir bereit.
Freundliche Grüße
                 
Klaus Wils                                                                    Maria Burow
Deutsch-Polnische Gesellschaft in M-V  e. V.                                           Deutsch-Polnische Gesellschaft Vorpommern e. V.
                Vorsitzender                                                                                                                            Vorsitzende






***

Neuer Verein soll Kontakt zu Polen stärken

In Anklam wollen Bürger am 21. Januar ein Netzwerk von Vereinen und Initiativen aus der Taufe heben


***





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen