Freitag, 17. Februar 2017

Roter, gehörnter Fußball


»Da wird Fußball gespielt, um eine Getränkedose zu performen.« sagte Borussia Dortmunds Vorstandschef Hans-Joachim Watzke über RB Leipzig und hat dafür viel Gegenwind erfahren. Ob zurecht, muss man die Leute z. B. in Leverkusen oder Wolfsburg fragen. Immerhin wird "RB" offiziell in "RasenBallsport Leipzig e. V." aufgelöst.


Dafür sah ich in der heutigen OZ ein Bild, bei dem ich mindestens über die Geschicklichkeit der RB-Leipzig-PR-Abteilung in Hinsicht auf die Maskottchen-Auswahl nachdenken musste:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen